Meine Zelte

Ich habe inzwischen 3 Zelte, die ich je nach Reise und Wetter nutze. Jedes dieser Zelte hat seine Vor- und Nachteile, die ich hier jeweils kurz vorstellen werde.
Das Packmass der 3 Zelte ist sehr ähnlich, obwohl sich die Größe der Zelte extrem unterscheidet.

Das große Tippe:
für die Größe von 5m Durchmesser und ebenso fast 5m Höhe ist das Packmass okay.
Das kommt aber dadurch, dass es sich um ein einwandiges Zelt handelt.
Durch die steile Konstruktion besteht trotzdem auch bei Dauerregen kein Problem.
Auf- und Abgebaut ist das Zelt schnell. Bodenplane ausbreiten, mit 8 Heringen spannen und dann mit der einen zentralen Stange in der Mitte das Zelt aufstellen.
Platz ist in dem Zelt natürlich reichlich.
Eigentlich also alles nur Positiv, so lange es nicht zu kalt ist. So viel Raumvolumen bekommt man schlecht aufgeheizt und die Bodenplane ist nicht mit dem Zelt verbunden, so dass es hier auch empfindlich ziehen kann.

Also: absolut genial für warme Regionen und den Sommer

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Cowboy unterweGS

Cowboy unterweGS

Meine Reisen, Reisetips, Tourentips, Packlisten, Camping, mein Motorrad findet ihr hier als Seiten oder im Blog.

 

Kontakt

Nutze mein Kontaktformular oder Facebook